Wasseranalyse

Wasseranalyse

Die Einhaltung von Umweltvorschriften für sauberes Wasser ist für fast alle Branchen ein wichtiges Anliegen. Um Kunden dabei zu helfen, ihre Umweltverantwortung zu erfüllen, hat Extrel seine Erfahrung in der Online-Prozessgasanalyse genutzt, um verschiedene Online-Wasseranalyseanwendungen mit dem MAX300-AIR™ Umweltgasanalysator einzubinden.

Der MAX300-AIR kann mit einem Sparger-Gas-System oder einer Membranschnittstelle verbunden werden, um flüchtige organische Stoffe und Kohlenwasserstoffe in Wasserprobenströmen kontinuierlich zu messen. Der Analysator misst organische Verunreinigungen in Trinkwasser, Abwasser, Kühlwasser und Grundwasserströmen. Zu den häufig gemessenen Komponenten gehören Benzol, Toluol, Ethylbenzol, Xylol, Methan, Pentane und Butane.

Ausgestattet mit einem Sparger-Gassystem ist das MAX300-AIR in der Lage, flüchtige organische Kohlenstoffe wie Benzol bis hinunter zu Teilen pro Milliarde (ppb) zu messen. Die Sättigung eines trockenen Gasstroms durch Einblasen des Gases in den Inhalt eines Flüssigkeitsstroms erzeugt einen so genannten „nassen“ Gasstrom. Der „feuchte“ Gasstrom kann dann mit dem MAX300-AIR Umwelt-Massenspektrometer analysiert werden. Da das Sparger-System eine kontinuierliche, schnelle Messung mit minimalen Anforderungen an die Probenaufbereitung ermöglicht, ist das MAX300-AIR in Verbindung mit einem Sparger-System in der Lage, eine unbegrenzte Anzahl von Komponenten und eine unbegrenzte Anzahl von Probenströmen zu messen.

Ausgestattet mit einer Membranschnittstelle kann der MAX300-AIR Umweltgasanalysator flüchtige organische Kohlenstoffe wie Benzol bis in den Bereich von Teilen pro Billion (ppt) messen. Das robuste Design des Membraneinlasses erfordert eine minimale Probenaufbereitung, kann Wasserströme bei jeder Temperatur aufnehmen und ist verstopfungsresistent. Der MAX300-AIR, der mit einer Membranschnittstelle ausgestattet ist, kann eine unbegrenzte Anzahl von Komponenten sowie eine unbegrenzte Anzahl von Strömen messen. Die Ansprechzeit am Membraneinlass hängt von den chemischen Eigenschaften der flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) ab. Die typische Ansprechzeit von 0 bis 90 % des endgültigen Messwerts (T90) beträgt weniger als eine Minute.

Sie haben Fragen? Wir sind hier, um zu helfen.

Extrel CMS, LLC 
575 Epsilon Drive
Pittsburgh, PA 15238
USA

Members of Process Insights, Inc.

Copyright © 2022 Process Insights, Inc.  All Rights Reserved.